Step by step – Ein leichtes Sommer-Makeup für heiße Tage

Es gibt im Sommer nichts Schöneres als ein strahlendes Makeup mit einem sonnengeküssten Teint. An heißen Tagen ist ein geschminktes Gesicht jedoch meist sehr unangenehm. Man möchte die Haut atmen lassen und nicht mit einer Schicht Foundation abdecken, weshalb ich entweder garkein oder nur ein sehr leichtes Makeup trage, welches ich euch im heutigen Beitrag zeigen werde.

  1. Grundierung

An warmen Tagen ist eine Foundation auf der Haut meist unangenehm, weshalb ich daher lieber zu einer leichten BB-Cream greife. BB-Creams sind weniger deckend, schaffen aber nicht desto trotz einen einheitlichen Teint. Meine Lieblinge sind hier die getönte Creme von Annemarie Börlind , die ich in Kombination mit einem Concealer und einem Puder benutze. An sehr heißen Tagen verwende ich darunter auch gerne eine Creme mit Sonnenschutz.

2. Teint -Bronzy & glowy

Anschließend verleihe ich meinem Gesicht mit dem Laguna-Bronzer von Nars etwas Bräune, indem ich diesen auf meine Wangenknochen sowie an der Stirn und am Kinn auftrage. Danach nehme ich für einen kleinen Frische-Effekt das „Peach Glow“ Rouge von Annabelle Minerals und trage den „Fort de France“ Highlighter von NARS auf. Voilà ! Fertig ist ein sonnengeküsster Teint.

3. Augenbrauen

Augenbrauen sind mir persönlich bei einem Makeup am wichtigsten, da sie dem Gesicht einen Rahmen verleihen. Im Sommer setze ich auf ein farbiges Augenbrauengel, das die Augenbrauen in Form bringt, sie jedoch stets natürlich aussehen lässt. Mein Favorit ist hier das Essence „make me brow“ .

4. Augenmakeup

Um den Bräunungseffekt zu verstärken blende ich den Bronzer ebenfalls mit meinem Pinsel von Zoeva in die Lidfalte. Das einfache Augenmakeup wird mit einem hellen Lidschatten, der in den inneren Augenwinkel aufgetragen wird, abgerundet. Zuletzt biege ich die Wimpern mit einer Wimpernzange von Tweezerman und tusche sie mit der Benefit „Badgal bang Mascara“.

4. Lippen

Auch wenn es aktuell sinnlos erscheint ein Lippenprodukt zu verwenden, das ohnehin unter der Maske verschwindet, gehört es nunmal zu einem Makeup dazu. Mein Favorit im Sommer ist ein frischer, rötlicher Lipgloss von Charlotte Tilbury mit Plumping-Effekt. Er greift die Frische des Blushs auf und lässt die Lippen im Sonnenlicht strahlen.

Wie gefällt euch das Makeup ? Was sind eure Lieblingsprodukte im Sommer ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s