Trend Alert – Das tragen wir im Frühling und Sommer 2021

Von Mini-Bags bis hin zu Cowboy-Boots – die Trends der letzten Saisons waren etwas kurios, aber dennoch erfrischend und spannend. Dennoch zeigt uns das letzte Jahr, dass es weder einfach noch sicher ist Trends vorauszusagen. – Denn die Pandemie beeinflusst auch die Modeszene in sehr hohem Maße und ließ uns statt der besagten Trends mehr und mehr zur Loungewear greifen. Trotzdem hält 2021 wieder so einiges bereit. Denn die Trends für die kommende Spring / Summer Saison sind nicht nur inspirierend, aber vor allem tragbar.

Puffy sleeves

Ballonartige und weit geschnittene Ärmel sahen wir schon im Sommer 2018 auf dem Laufsteg der ikonischen Designerin Victoria Beckham. Während der diesjährige Trend damals nur bei romantischen Kleidern zu sehen war, sind „Puffy sleeves“ nun in allen Facetten zu sehen. In den SS21 Kollektionen von Brands wie Loewe und Ellery sind die Statement Ärmel bereits zu sehen. – Ob der Trend sich durchsetzt bleibt jedoch ungewiss.

SS21 ELLERY

Florale Muster

Feminin, erfrischend und ein farbliches Highlight zwischen den üblichen Teilen im Schrank : Florale Muster setzen sich auch diese Saison durch. Der Print ist bei vielen „Ready-to-wear“ Teilen verwendet worden und ist demnach auch casual im Alltag tragbar. Vor allem nachdem wir im Herbst und Winter 2020 sehr stark auf Naturtöne gesetzt haben, sind florale Muster in Kombination mit modernen Designs mein absolutes „Must-wear“ für das kommende Frühjahr.

links : SS21 GUCCI / rechts außen : SS21 SAINT LAURENT

Cut outs

Ein Trend, den wir beispielweise in der SS21 Kollektion von Victoria Beckham in allen Facetten sehen können, sind Cut Outs – also kleine Ausschnitte an einem Kleidungsstück, bei denen man Haut sieht. Cut outs können richtig eingesetzt, eine schöne Silhouette ergeben und sind dieses Jahr bei vielen „Ready-to-wear“ Kollektionen zu sehen.

SS21 VICTORIA BECKHAM

Casual Tailoring

Weit geschnittene Hosen aus leichten Materialien sehen wir kommende Saison vermehrt in Kollektionen von Designer Brands wie The Row oder Louis Vuitton. Lässiges Tailoring ist das ideale Beispiel für den kommenden Unisex Trend und zeigt, dass auch Mode Geschlechtergrenzen mit leichter Hand überwinden kann. Dem naheliegend ist auch die schon im letzten Jahr gesehenen Boyfriend Blazer mit Statement Schulterpolster, die uns meiner Meinung auch in 2021 begleiten.

von links nach rechts : THE ROW, CHLOÉ, BALENCIAGA, SAINT LAURENT

Lingerie Elemente

Das das letzte Jahr und die immer mehr steigende Tendenz zu legerer und komfortabler Mode die Trends stark beeinflusst haben, zeigt sich spätestens beim Lingerie Trend. Verschiedene Elemente wie ein Spitzenabsatz oder die Verwendung von Satinstoffen sehen wir in den SS21 Kollektionen wie beispielsweise bei Balenciaga oder Paco Rabanne.

VICTORIA BECKHAM SS21

Tones of beige

Trotz dem lauten Print Trend der floralen Muster, bleiben Naturtöne weiterhin aktuell. Vor allem Beige setzt sich als natürliche Farbnuance weiterhin durch. In Kombination mit körperdefinierten Schnitten wird der Trend eine Formel für einen coolen und cleanen Look geben. Beige findet sich bereits in einigen SS21 Kollektionen von Brands wie Sportmax oder Alberta Ferretti.

links : SUNNEI rechts : VICTORIA BECKHAM

Was ist euer Lieblingstrend ? Welcher wird sich eurer Meinung nach durchsetzen oder welcher auch nicht ?

2 Gedanken zu “Trend Alert – Das tragen wir im Frühling und Sommer 2021

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.